Die Anmeldung zum 33. M-net MRRC Silvesterlauf München 2016 ist geöffnet!

Das Design für das Funktionsshirt ist fertig. Das Shirt ist aus einer hochwertigesn Funktionsfaser.

Das Shirt kann zusammen mit der Anmeldung zum Preis von 24,95 € bestellt werden.

Restmengen können am MRRC Verkaufsstand auf der Laufmesse in der kleinen Olympiahalle erworben werden.

Funktionsshirt Silvesterlauf

Die Ausschreibung zum 33. M-net MRRC Silvesterlauf München 2016 steht als pdf-Download zur Verfügung.

Auf einer DLV-vermessenen, abwechslungsreichen Strecke fand vor der herrlichen Kulisse des Münchner Olympiaparks zum Jahresabschluss wieder der traditionelle M-net MRRC Silvesterlauf München statt.

Mit dem Start-Knall der „Feldmochinger Böllerschützen“ starteten die verschiedenen Laufwettbewerbe unter den Augen der Stadträtin Verena Dietl als Vertreterin des Schirmherrn Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Bei schönsten Laufbedingungen erreichten insgesamt 2.683 Finisher aus 47 Ländern glücklich das Ziel. Danach konnten Sie bei einer heißen Tasse Zitronentee Ihren Erfolg feiern und das Laufjahr 2015 Revue passieren lassen.

Den 10 km - Hauptlauf gewann der deutsche Marathonmeister 2014 Tobias Schreindl mit 31:40,9 min, der für die LG Passau startete. Bei den Damen siegte Nada Balcarczyk von der LG Würm Athletik in 37:04,0 min.

Patrick Oehler vom Vfl Sindelfingen entschied den 5 km Lauf mit 16:03,8 min für sich. Bei den Damen lief Janina Lorenz vom Tribee Triathlon Team mit 19:34,5 min als erste über die Ziellinie.

Auch der Nachwuchs war am Silvestertag gefordert. Bei dem 2 km Schülerlauf sicherten sich Vincente Graiani vom Kirchheimer SC in 6:51,9 min sowie Mara Münsch vom SCW München Triathlon in 07:24,9 min jeweils den Sieg.

Auch die Spendenaktion des Titelsponsors M-net war ein voller Erfolg. Zahlreiche Zuschauer und Läufer stiegen auf ein hierfür aufgestelltes Laufband und liefen insgesamt 63 Kilometer für den guten Zweck. Somit wurden insgesamt 630 Euro erlaufen. M-net rundete den Betrag anschließend auf 1.000 Euro auf.

Der MRRC ermöglicht mit den Spendengeldern zehn Flüchtlingen, die bereits am Silvesterlauf teilgenommen haben, die Teilnahme am Lauftraining des Vereins über eine kostenlose Mitgliedschaft und stellt für die Läufer eine entsprechende Laufausrüstung zur Verfügung.